(1) Immaterielle Vermögenswerte

Die immateriellen Vermögenswerte haben sich wie folgt entwickelt:

Veränderung immaterieller Vermögenswerte 2012
 
in Mio. € Erworbene Geschäfts- oder Firmenwerte Sonstige
immaterielle Vermögenswerte
Geleistete Anzahlungen Summe
         
Bruttowerte 31.12.2011 168 297 14 479
Veränderungen Konzernkreis/Akquisitionen 18 23 0 41
Investitionen 0 12 19 31
Abgänge 0 – 4   – 4
Umbuchungen   5 – 5 0
Währungsänderungen – 11 – 8 0 – 19
Bruttowerte 31.12.2012 175 325 28 528
Abschreibungen 31.12.2011 – 1 – 105 0 – 106
Veränderungen Konzernkreis       0
Abschreibungen 2012   – 40   – 40
davon außerplanmäßig       0
Abgänge   3   3
Umbuchungen       0
Währungsänderungen 0 5   5
Abschreibungen 31.12.2012 – 1 – 137 0 – 138
Nettowerte 31.12.2012 174 188 28 390
 
Veränderung immaterieller Vermögenswerte 2013
 
in Mio. € Erworbene Geschäfts- oder Firmenwerte Sonstige immaterielle Vermögenswerte Geleistete Anzahlungen Summe
         
Bruttowerte 31.12.2012 175 325 28 528
Veränderungen Konzernkreis1)/Akquisitionen 2 8   10
Investitionen   18 6 24
Abgänge   – 7 0 – 7
Umbuchungen   14 – 14 0
Währungsänderungen – 18 – 16 0 – 34
Bruttowerte 31.12.2013 159 342 20 521
Abschreibungen 31.12.2012 – 1 – 137 0 – 138
Veränderungen Konzernkreis1)   0   0
Abschreibungen 2013 – 11 – 65 0 – 76
davon außerplanmäßig – 11 – 23 0 – 34
Abgänge   7   7
Umbuchungen   0 0 0
Währungsänderungen 0 9   9
Abschreibungen 31.12.2013 – 12 – 186 0 – 198
Nettowerte 31.12.2013 147 156 20 323
1) Inklusive Veränderungen aus dem Wechsel zur Vollkonsolidierung und dem Übergang zur Quotenkonsolidierung.

Die im Geschäftsjahr 2013 vorgenommenen außerplanmäßigen Abschreibungen auf Geschäfts- und Firmenwerte sowie auf sonstige immaterielle Vermögenswerte enthalten im Wesentlichen den aus der Werthaltigkeitsprüfung resultierenden Wertminderungsaufwand für die zahlungsmittelgenerierenden Einheiten Keltan Elastomers, High Performance Elastomers und Rubber Chemicals. Für weitere Informationen wird auf die Ausführungen im Abschnitt „Schätzungsunsicherheiten und Ermessensspielräume“ verwiesen.