Ausweisänderungen und angepasste Vorjahreswerte

Langfristige Ertragsteuerforderungen werden nicht mehr unter den sonstigen langfristigen Vermögenswerten, sondern gesondert in der Bilanz ausgewiesen.

Weiterhin wurden Vorjahreswerte im Zusammenhang mit dem geänderten IAS 19 angepasst. Nähere Erläuterungen hierzu finden sich im Abschnitt „Angewendete Rechnungslegungsvorschriften und Interpretationen“ unter „Bilanzierung von Pensionen und pensionsähnlichen Verpflichtungen“. Im selben Abschnitt finden sich unter „Darstellung der Posten des sonstigen Ergebnisses“ auch Erläuterungen zu einer Ausweisänderung in der Gesamtergebnisrechnung.